Schützenverein Eintracht Karlsfeld e.V.

gegründet 1928

Terminkalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

nächste Termine

Keine Termine

DSC08225 klein

Traditionell zur Jahreshauptversammlung wurden auch wieder langjährige Mitgleider des Vereins durch den Verband und durch den Verein geehrt. Die Ehrungen nahm im Namen des Verbandes Claus Eder in seiner Funktion als 3. Gauschützenmeister des Schützengaues Dachau und unsere beiden Schützenmeister Ludwig Buchberger sowie Detlef Steuer vor.

Für 10 jährige Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt:

Elisabeth Eberle, Marina Freis, Christiane Lohse, Maximilian Eberle, Andreas Franzel und Hörst Rubröder

 

Für 20 jährige Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt:

Gerlinde Mirsberger, Martin Feichtmeier, Jürgen Kroll und Thomas Schwertfirm

 

Für 25 jährige Mitgliedschaft im BSSB und im Verein wurden geehrt:

Edith Buchberger, Judit Kähn, Elke und Gerhard Rahlf

 

Schon 30 Jahre im Verein sind:

Karl Luderschmid, Gerhard Proske, Alois Reiss und Günther Zilker

 

Und auf eine 40 jährige Verbands- und Vereinszugehörigkeit blicken zurück:

Horst Bambach, Ludwig Buchberger, Martin Eberle, Hermann Eberle, Anton Erdenreich, Peter Freis und Josef Krenn

 

Der Verein bedankt sich für die Treue.

 


 

Verabschiedung Robert

Nach 20 Jahren Jugendarbeit tritt Robert Bentele von seinem Amt als 1.Jugendleiter des Schützenverein Eintracht Karlsfeld zurück. Vielen heute Erwachsenen hat Robert zusammen mit seinem Stellvertreter Josef Pielmeier das Schiessen beigebracht. Viele Erfolge konnten mit ihm zusammen gefeiert werden.

Er hat immer ein offenes Ohr für die Jugend und war immer für Sie da, wenn es mal,  ob beim Sport oder auch im privaten Umfeld, Probleme gab. Er half/hilft wo er kann. Durch seinen Einsatz für den Schießsport wurde er weit über die Vereinsgrenzen bekannt und geschätzt.

Ebenso soll sein Einsatz im Gau Dachau nicht unerwähnt bleiben. Er ist immer bereit bei Meisterschaften oder bei den Trainingseinheiten der Gautrainingsgruppe zu unterstützen.

Der Schützenverein Karlsfeld bedankt sich bei ihm für seine unermüdliche Arbeit für den Verein und dessen Jugend.

Robert übergibt sein Amt nach der diesjährigen Neuwahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung an seine Nachfolgerin Verena Wiesmeier und wird diese selbstverständlich in den nächsten Monaten in ihre neue Tätigkeit einlernen und darüber hinaus auch weiterhin unterstützen. Wir freuen uns, das Verena sich bereiterklärt hat diese wichtige Aufgabe im Verein zu übernehmen und wünschen ihr ein ebenso gutes Händchen wie es Robert gehabt hat.

Für den, durch den plötzlichen Tod von Andreas Pauler vakante und derzeit von Edith Buchberger geführte Posten des 2.Schriftführers konnte ebenfalls einer aus der jungen Garde der Schützen gewonnen werden. Stefan Pontow erklärte sich bereit diese Aufgabe im Verein zu übernehmen.

Die verbleibenen Vorstandskollegen freuen sich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit den Neuen.

Koenig Ludwig Luftpistole

Nach dem Ludwig Buchberger in den vergangenen 2 Jahren die Karlsfelder Schützen als Pistolenkönig regiert hatte und diese Würde in diesem Jahr an den Sportleiter Luftpistole Thomas Schreiber übergab, zeigte er sein Können jetzt auch im Schützengau Dachau. Er errang nun auch dort mit einem 59,9 Teiler die Würde des Gauschützenkönigs Pistole.

Somit freuen sich die Karlsfelder Eintracht-Schützen in diesem Jahr 4 Könige in ihren Reihen zu haben und gratulieren den Gewinnern herzlich.

 

 SChuetzenkoenige 2017

 

Höhepunkt bei der Schützenweihnachtsfeier war, neben dem Nikolausbesuch, die

Königsproklamation und die Übergabe der Königs- und Weihnachtsscheiben sowie die Geburtstagspokale von Hans Willibald und die Geburtstagsscheibe von Ute Hartl.

Es haben in 7 Disziplinen 100 Schützinnen und Schützen teilgenommen.

Es gab wieder für jeden Teilnehmer des Weihnachtsschiessens Fleisch-, Wurst- und Sachpreise. Die Jugendschützen erhielten Gutscheine.

Jugendschützenkönig wurde Franz Artner mit einem 194,7 Teiler vor Lydia Ruppert 429,7

Teiler und Raimund Artner 513,9 Teiler.

Gewehrkönig ist Josef Eberle, der einen 63,6 Teiler schoss, vor Maximilian Eberle 126,0 Teiler und Ricarda Hanke 152,6 Teiler.

König in der Disziplin Luftpistole wurde Thomas Schreiber mit einem 288,1 Teiler vor

Robert Bentele 512,8 Teiler und Jürgen Hartl 775,0 Teiler.

Gewinner der Königsscheibe in der Disziplin Luftgewehr (gegeben von Josef Pielmeier) ist Horst Rubröder mit einen13,8 Teiler vor Dominik Neumeier 21,1 Teiler und Patricia Haensch 40,8 Teiler.

Die Pistolenscheibe (gegeben von Ludwig Buchberger) erhielt Ernst Feichtmeier mit einem 108,8 Teiler, gefolgt von Nicole Hanke 113,2 Teiler und Detlef Steuer 136,4 Teiler.

Bei der Jugend siegte Lydia Ruppert mit einem 407,4 Teiler vor Ludwig Eberle 848,8 Teiler und Bernhard Weinbacher 879,0 Teiler (diese Scheibe stiftete Raimund Artner).

Die Jugendweihnachtsscheibe gewann Lydia Ruppert mit einem 104,0 Teiler vor Bernhard

Weinbacher 122,5 Teiler und Franz Artner 177,2 Teiler.

Die Schützenweihnachtsscheibe hat sich Ludwig Buchberger mit einem 20,8 Teiler verdient.

Weitere Anwärter waren Bernhard Schreyer 24,1 Teiler und Jürgen Hartl 42,4 Teiler.

Mit einem 23,2 Teiler schoss Barbara Westermeier die Weihnachtsscheibe der Aufgelegtschützen. Dicht gefolgt von Helga Kähn 24,0 Teiler und Patricia Haensch 31,0 Teiler.

Die Damenscheibe, gestiftet von der Vorjahresgewinnerin Patricia Haensch, erhielt Nicole Hanke mit einem 116,3 Teiler vor Ute Hartl 147,4 Teiler und Katrin Oppermann-Baals 168,4 Teiler.

Die Geburtstagsscheibe von Ute Hartl gewann Franz Schreyer jun. mit einem 57,0 Teiler,

Nächste Anwärterin war Ricarda Hanke 70,7 Teiler und Josef Pielmeier 71,5 Teiler.

Den Geburtstagspokal für die Jugend, gestiftet von Hans Willibald, gewann Lydia Ruppert mit einem 49,3 Teiler vor Raimund Artner 73,6 Teiler und Ludwig Eberle 110 Teiler.

In der Schützenklasse ging der Geburtstagspokal an Josef Pielmeier mit einem 21,2 Teiler vor Oliver Slusarenko 35,8 Teiler und Andreas Buchberger 42,2 Teiler.

 

Anmeldung für Mitglieder

Wo is des?